Den Haag: 27 Festnahmen nach mehrtägiger Straßenschlacht in islamistischer Hochburg

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alex Cryso

Der Begriff „Jugendliche“ ist genauso relativ geworden wie der des „Deutschen“ oder der des „Südländers“. Ein expandierender Ausdruck, der inzwischen sehr vieles beinhalten kann: Junge Muslime, degenerierte einheimische Jugendliche, Antifa-Chaoten oder mal wieder eine bunte Mischung aus allem zusammen. Insgesamt 27 Jugendliche waren es, die im niederländischen Den Haag am Freitagabend in Polizeigewahrsam genommen wurden.

Vorausgegangen war eine mehrtätige Straßenschlacht im Elendsviertel Schilderswijk, in dem es immer wieder zu verstärkten Unruhen gekommen war. Die deutsche Lügenpresse würde dem Stadtteil vermutlich zuschreiben, dass hier eine besonders starke Partyszene zugange sei. Tatsächlich lieferten sich dort mehrere Gruppen von Jugendlichen zum Ende der Woche immer wieder Straßenschlachten mit der Polizei, die ein ums andere Mal ausufernde Formen annahmen. Verhängte Ausgangsverbote nützten nichts und wurden von den Tätern ignoriert. Stattdessen wurde ein Gebäude mit Spiel- und Sportgeräten

Ursprünglichen Post anzeigen 313 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s